SOB baut zwischen Arth-Goldau und Rothenthurm

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) realisiert im August 2016 zwischen Rothenthurm und Arth-Goldau verschiedene Bauprojekte: Zwischen Rothenthurm und Sattel erneuert sie den Fahrbahnoberbau und zwischen Steinerberg und Arth-Goldau tauscht sie beim eidgenössischen Magazin eine Weiche aus. Die Vorarbeiten ohne Bahnersatz haben bereits Mitte Juli begonnen. 

Bahnübergang Aegeristrasse in Sattel

In den Nächten vom 9. auf den 10. August, vom 11. auf den 12. August sowie vom 15. auf den 16. August von 21.00 Uhr bis 5.00 Uhr ist auch der Bahnübergang Aegeristrasse in Sattel für den Verkehr gesperrt. Fussgängerinnen und Fussgänger dürfen den Bahnübergang überqueren.

Wochenendsperre Arth-Goldau–Biberbrugg

Das ganze Wochenende vom Freitagabend, 12. August, bis Montagmorgen, 15. August, bleibt die Strecke Arth-Goldau–Biberbrugg für den Bahnverkehr gesperrt. Es verkehren Bahnersatzbusse. Die Reisezeit verlängert sich. Reisende informieren sich am besten über den Online-Fahrplan.

Weitere Nachtarbeiten

Ab Montagabend, 15. August, bis Samstagmorgen, 20. August 2016, ist die Strecke von Arth-Goldau bis Rothenthurm wiederum nachts von 21.10 Uhr bis 5.10 Uhr gesperrt. Auch hier verkehren Bahnersatzbusse. Die Nacharbeiten ohne Zugsausfall starten am Montagabend, 22. August und dauern bis Anfang September. 

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.