Treno Gottardo

Mit dem Treno Gottardo quer durch die Schweiz

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020 verkehrt der Treno Gottardo ab Locarno stündlich alternierend nach Basel bzw. Zürich. Reisende profitieren dabei von einer nahtlosen Verbindung aus der Deutschschweiz ins Tessin. Auch in umgekehrter Richtung befördert der neue, kupferfarbene Traverso die Fahrgäste stündlich über die Gotthard-Bergstrecke.

Während der Fahrt geniessen Sie die Aussicht auf die unterschiedlichsten Landschaften, vorbei an Hügeln und entlang von atemberaubenden Seen. Beeindruckend ist die Überquerung des Gotthards über die historische Bergstrecke. Ab Flüelen beginnt der Aufstieg bis nach Göschenen, wo Sie ein ebenso wie der Gotthard bekanntes Highlight drei Mal erblicken: Die Kirche von Wassen ist dank der Kehrtunnel gleich mehrmals sichtbar – und dies jedes Mal aus einem anderen Winkel.
Ab Göschenen fahren Sie durch den 1882 eröffneten Gotthardtunnel nach Airolo, dem höchsten Bahnhof der Schweiz auf 1175 m ü. M. Mit der Ankunft in der neuen Sprachregion wird das Tessiner Flair richtig greifbar. Ob in die Hauptstadt Bellinzona oder sogar bis nach Locarno – hier bleiben keine Ferienwünsche offen.

Unterwegs im kupferfarbenen Rollmaterial

Die Fahrt durch die malerische Landschaft geniessen Sie im hochmodernen Traverso. Das neue Fahrzeug verfügt über bequeme, breite Sitze in der 2. Klasse mit Steckdosen und Gepäckablage. In der hochwertigen 1. Klasse geniessen die Fahrgäste Beinfreiheit, Garderobe und grosszügigen Verstauraum für ihr Gepäck. Jeweils zwei Bistrozonen pro Komposition mit einem Snack- und Getränkeautomaten sowie einer modernen Kaffeemaschine sorgen für die Verpflegung unterwegs. Unsere kleinen Gäste verweilen im mit Wimmelbildern geschmückten Familienabteil - ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt. Zudem gewährt das neue Fahrzeug einen ebenerdigen Einstieg und Ski- und Velostauraum für Freizeitreisende.

Das neue Fahrzeug verkehrt in Kürze als Voralpen-Express zwischen St.Gallen und Luzern. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.