Fundservice für verlorene Gegenstände

Gibt ein ehrlicher Finder die verlorenen Sachen an einem Bahnschalter oder an das zuständige Bahnpersonal ab, ist die Chance gross, die verlorene Tasche, den Schirm oder das Handy zurückzuerhalten. Einen eigenen Fundservice betreibt die SOB jedoch nicht. Bei verlorenen Gegenständen arbeiten wir mit dem Fundbüro der SBB zusammen.

Die SBB gleicht die bereits gefundenen Gegenstände täglich mit den vermissten Gegenständen ab. Nach vier und zehn Tagen erhalten Sie per SMS, E-Mail oder Brief in jedem Fall eine Information zum Stand der Suche.

Wie gebe ich eine Verlustanzeige auf?

Am einfachsten und schnellsten geht es, wenn Sie die Verlustmeldung selbst im Internet aufgeben. Diese Möglichkeit steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung und ist für Sie zudem kostenlos.

  • Kostenlose Onlinemeldung über das Internet
  • Über die Telefonnummer 0848 44 66 88  (Gebühr CHF 0.08/Min.)
  • Direkt am Schalter gegen eine Gebühr von 15 Franken.

Weitere Informationen und das Formular zur Verlustanzeige finden Sie unter diesem Link der SBB.

easyfind auf dem SwissPass – jetzt aktivieren

Ab sofort steht Ihnen als SwissPass-Nutzer der Service easyfind zur Verfügung. Damit wird aus einer vielseitigen Karte auch ein smarter Verlustschutz. Mit der Aktivierung des Services profitieren Sie ein Jahr lang kostenlos von easyfind: Damit finden Ihr Portemonnaie und andere persönliche Wertgegenstände im Verlustfall rasch zu Ihnen zurück, denn die SBB mit Partnern und über 900 Fundbüros können im Fall des Fundes unmittelbar mit Ihnen Kontakt aufnehmen. 
Mehr dazu