Auszeit auf dem Pilatus

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) und die Pilatus-Bahnen haben ein attraktives Package zusammengestellt. Es umfasst einen Ausflug mit dem Voralpen-Express (VAE) von St. Gallen nach Luzern via Kriens auf den Pilatus. 

Eine Reise mit dem Voralpen-Express von St. Gallen nach Luzern mit einem Abstecher auf den Pilatus ist vom Februar bis Mai 2016 besonders interessant. Der Drachenberg und Luzerner Hausberg lockt Abenteuerlustige in den Wintermonaten zum Schlitteln, Bob- oder Schneevelofahren. Ab April laden die Sommerrodelbahn sowie der Seilpark wieder ein. Gemütlicher kann der Pilatus beim Winterwandern entdeckt werden. Das Panorama auf 2132 Metern Höhe ist überwältigend und lässt den Alltag vergessen.

Das Spezialangebot der SOB und der Pilatus-Bahnen kann den ganzen Februar in den SOB-Bahnreisezentren Wittenbach, Herisau, Degersheim und Wattwil sowie beim Stand der Pilatus-Bahnen an der Ferienmesse St. Gallen (12. bis 14. Februar 2016) gebucht werden. Im Angebot inbegriffen sind die Hin- und Retourfahrt mit dem Voralpen-Express von St. Gallen nach Luzern inkl. Bustransfer weiter via Kriens auf den Pilatus. Die Reisenden profitieren bei diesem bis 31. Mai 2016 gültigen Angebot von einer Vergünstigung von 30 Prozent.