Als Lokführer/in an der Spitze des Zugs

Als Lokführerin oder Lokführer bei der SOB sitzen Sie an der Spitze des Zugs. Sie bringen unsere Reisenden von A nach B und sorgen dafür, dass Ihr Zug rechtzeitig und sicher ans Ziel kommt. 

Sind Sie geistig und körperlich fit? Dann herzlich willkommen. Das sind schon mal gute Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Aufgabe. Aber auch Freude an der Technik, Selbstständigkeit und flexible Arbeitseinsätze werden von Ihnen erwartet. Dafür bieten wir Ihnen einen spannenden Berufsalltag, unvergleichliche Naturschauspiele aus dem Führerstand und interessante Begegnungen mit unseren Reisenden und Mitarbeitenden. 

Aus- und Weiterbildung

Die Zweitausbildung als Lokführer/in dauert 13 Monate. Während dieser Zeit eignen Sie sich sowohl theoretisches wie auch praktisches Wissen an und lernen die Bestimmungen, Vorschriften und Abläufe im Bahnbetrieb kennen. Ihre Fahrpraxis lernen Sie in Fahrsimulatoren oder direkt auf einem unserer modernen Züge. Unsere Lokführerkolleginnen oder -kollegen begleiten Sie durch die gesamte Ausbildungszeit. Die Kombination aus Theorie und Praxis bietet Ihnen eine zielgerichtete und abwechslungsreiche Ausbildung.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung bieten wir Ihnen weitere Schritte auf Ihrer Karriereleiter an: Sie können sich in interessanten Nebentätigkeiten wie zum Beispiel einer Dienstplan- oder Fachkommissionen einbringen oder eine Laufbahn als Lehrlokführer/in, Oberlokführer/in oder als Mitarbeitender in der Disposition oder der Kapazitätsplanung anstreben.

Während der Ausbildung sind Sie von der SOB angestellt und werden von ihr entlöhnt (Bruttolohn zwischen CHF 5 000.– und 5 500.– pro Monat inkl. Spesen).

Der Abschluss der Zweitausbildung besteht aus einer theoretischen und einer praktischen Fähigkeitsprüfung. 

Ihr Profil

Ihr Job ist verantwortungsvoll und verlangt stets höchste Konzentration, auch bei Routineaufgaben. Unseren Kunden begegnen Sie freundlich. Da unsere Züge 365 Tage im Jahr unterwegs sind arbeiten Sie nicht nur unter der Woche, sondern auch an Wochenenden und Feiertagen. Sie sind selbstständig, verantwortungsbewusst und ausgeglichen und zeichnen sich durch eine hohe Reaktionsfähigkeit und grosse Aufmerksamkeit aus. Stresssituationen meistern Sie kühn. Vor Beginn der Ausbildung stellen Sie sich einer psychologischen und medizinischen Tauglichkeitsuntersuchung.

Weitere Anforderungen an Sie sind:

  • Sie haben eine abgeschlossene dreijährige Berufslehre oder Matura.
  • Sie sind zwischen 22 und 40 Jahre alt.
  • Sie haben ein eintragsfreies Strafregister.

Ausserdem müssen Sie sich vor dem Beginn der Ausbildung einer psychologischen und medizinischen Tauglichkeitsuntersuchung stellen und diese bestehen. 

Nächster Ausbildungsstart

Der Start der nächsten Ausbildungsklasse ist für den Sommer 2019 geplant. Bewerben können Sie sich, sobald Sie an einem Informationsanlass teilgenommen haben. Die Daten werden im Sommer 2018 aufgeschaltet.

Bei der Aus- und Weiterbildung des Lokpersonals arbeitet die SOB mit dem Bildungshaus rail4mation zusammen. 

Weitere Informationen

Schweizerische Südostbahn AG
Leiter Lokpersonal
Bahnhofplatz 1a
9001 St. Gallen
+41 58 580 77 74

Schweizerische Südostbahn AG
Simone Joos
Human Resources
Geschäftsbereich Verkehr
Bahnhofplatz 1a
9001 St. Gallen
+41 58 580 73 05