Mit dem Elektroauto emissionsfrei unterwegs

Die Ostschweiz mit dem E-Auto erleben!

Kombinieren Sie Mobilität: Nach einer Fahrt mit dem öffentliche Verkehr bis zum Bahnhof Herisau beziehen Sie direkt am Bahnhof das Elektro-Auto BMW i3 und schon geht's los auf eine emissionsfreie Ausfahrt mit Elektroantrieb.  

Säntis – atemberaubender Ausblick auf den Alpstein

Geniessen Sie den unverwechselbaren Ausblick von der Spitze des Säntis. Mit der Säntisbergbahn erreichen Sie diese ganz gemütlich. Vom Ausgangspunkt Schwägalp bringt Sie die Gondelbahn innerhalb von zehn Minuten auf den 2502 m.ü.M. hohen Gipfel. Hoch oben lädt das Panoramarestaurant zum Verweilen ein.

Die Schwägalp als Ausgangspunkt  ist von Herisau aus in ca. 30 Minuten erreichbar. Bei der Talstation Schwägalp befinden sich zwei Parkplätze mit E-Ladestatione. Diese sind mit der RFID-Card zugänglich.

Dorf Appenzell – ein Original im Herzen des Appenzellerlands

Nachdem Sie den Säntis besichtigt haben, empfehlen wir Ihnen das Dorf Appenzell im Herzen des Kantons Interrhoden zu besuchen. Schmucke Gässchen, spannende Geschichten und Tradition können Sie im autofreien Dorfkern der Hauptstadt des Kantons entdecken. Natürlich ist auch ein Besuch in der «Brauquell Appenzell» ein Erlebnis Wert. Das Familienunternehmen in 5ter Generation ist die einzige Brauerei in Appenzell. Einen Parkplatz für das E-Auto finden Sie bei Tankstelle der Wasserversorgung Appenzell: Zielstrasse 8b 9050 Appenzell, direkt beim Stadtzentrum. Zugang zur Tankstelle erhalten Sie mit Ihrer RFID-Card.

Mobilitätsformen kombinieren

Mobilität wird in Zukunft immer individueller: Vom Schiff direkt in den Zug und weiter mit dem E-Auto bis zum Zielort. Mit «E-Day» können Sie die Kombination von öV und Autofahrt ausprobieren: Angekommen mit Bahn oder Bus, beziehen Sie direkt am Bahnhof Herisau ein Elektro-Auto, welches Sie zu Ihren Ausflugszielen bringt. Rund um Herisau befinden sich viele sehenswerte Destinationen. Nach dem Tagesausflug geben Sie den BMW i3 bis spätestens 23.59 Uhr am Bahnhof Herisau ab und fahren von dort wieder mit dem öV nach Hause.  

So funktioniert's

Sie reservieren unseren BMW i3 für den Ausflugstag mit dem Online-Formular und erhalten anschliessend eine Bestätigung. Für Ihre Anreise mit dem öV nach Herisau lösen Sie ein ganz normales Ticket. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie den Weg mit dem Bus oder mit der Bahn zum Bahnhof zurücklegen. Angekommen in Herisau, können Sie im Bahnreisezentrum gegen Vorweisen des Tickets oder Ihres öV-Abos und Ihres Führerscheins den Schlüssel für das Elektro-Auto beziehen. Das Abholen des Autos ist jeweils ab 7.30 Uhr möglich. Die Rückgabe kann am selben Tag bis spätestens 23.59 Uhr via Schlüsseleinwurf in den Briefkasten erfolgen. 

Öffnungszeiten Bahnreisezentrum Herisau
Montag–Freitag06.15–19.00 Uhr
Samstag07.00–17.30 Uhr
Sonntag07.00–14.30 Uhr

Der BMWi3 mit reinem Elektroantrieb bietet ein einzigartiges Fahrgefühl. Die Reichweite beträgt bis zu 200km. Innerhalb von 45 Minuten lässt sich das Auto an der Schnellladestation bis zu 80 Prozent laden. Weitere Informationen zum BMW i3 finden Sie hier

Preis

Der Tagespreis für die Miete des BMW i3 beträgt CHF 99.-. Alle Kilometer und allfälliges Nachladen sind inkludiert.

Unterwegs laden

Sie können das Elektroauto an diversen Ladestationen unterwegs aufladen. Dazu benutzen Sie die beigelegte RFID-Karte. Alle kompatiblen Ladestationen finden Sie unter www.ost-mobil.ch.

Kontakt

Bei Fragen zum Angebot steht Ihnen das Bahnreisezentrum Herisau unter herisau@ sob.ch sowie unter 058 580 76 30 zur Verfügung.

Bei Schadensfällen wenden Sie sich an den Alphabet-Kundendienst unter 0800 818 418.