Cluster Obertoggenburg 2019

Im Cluster Obertoggenburg 2019 wurde auf einer Länge von etwa sieben Kilometern die gesamte Fahrbahn (Unter- und Oberbau) zwischen Wattwil–Ebnat-Kappel und Krummenau erneuert. Weiter wurde an der Haltestelle in Krummenau gebaut und die Bahntechnik bis Nesslau-Neu St. Johann den neuen Geschwindigkeitsanforderungen angepasst. Innerhalb des Projektperimeters liegen auch einige Ingenieurbauten, die in diesem Cluster saniert oder neu gebaut wurden. Im gesamten Cluster verbaute die SOB rund 37 Mio. Franken.  

Das Cluster-Jahr in Bildern


Bauarbeiten

Führerstandsfahrt: Vorher/Nachher

Übersichtskarte Cluster Obertoggenburg 2019

Zum Vergrössern klicken:

Einmaliger Anblick: Der Traverso im Obertoggenburg

Die Bauarbeiten im Überblick:

Zeitraffer Thurbrücke Ulisbach

 

 

Führerstandsfahrt von Nesslau-Neu St. Johann nach Wattwil mit Übersicht Bauarbeiten