Cluster Süd 2017

Wenn wir in den nächsten Wochen bei der SOB vom «Cluster Süd 2017» sprechen, meinen wir die Grossbaustelle zwischen Pfäffikon SZ und Samstagern. Übersichtskarten, Nachtarbeiten, Sperrungen, Bahnersatzbusse oder Broschüren zum Cluster Süd 2017 finden Sie hier. 

Übersichtkarte Cluster Süd 2017

Bitte schauen Sie während den Bauarbeiten regelmässig in den Online-Fahrplan. Bitte beachten Sie, dass in Randzeiten (Morgen und Abend) nicht alle gewohnten Verbindungen möglich sind. Diese werden ebenfalls im Online-Fahrplan publiziert.

 

Bahnübergänge Cluster Süd 2017 

Wir sanieren elf Bahnübergänge mit zum Teil starkem Verkehrsaufkommen. Die Schrankenanlagen werden teils ausgeschaltet. Zeitweise regeln Ampelanlagen den Strassenverkehr, zeitweise sperren wir einzelne Bahnübergänge. Auf den Folgeseiten finden Sie dazu eine Übersicht mit den entsprechenden Daten.  

Bahnübergang Dürsenen, Richterswil 

Der Bahnübergang Dürsenen ist von Montag, 10. Juli 2017, 00.00 Uhr,
bis Montag, 14. August 2017, 5.00 Uhr, durchgehend gesperrt.

Bahnübergang ob Sternenbrücke 

Dieser private Bahnübergang ist durchgehend gesperrt. 

Bahnübergang Ehrlen und Bahnübergang Altenbach, Wollerau 

Jeweils einer der beiden Bahnübergänge ist mit einer Ampel gesichert und befahrbar. Der andere Bahnübergang ist gesperrt. 

Bahnübergang Runggelmatt (Gärtnerei), Wollerau 

Der Bahnübergang Runggelmatt ist von Montag, 10. Juli 2017,
bis Montag, 14. August 2017, mit einer Ampelanlage gesichert und befahrbar. 

Bahnübergang Schulhaus, Wollerau 

Der Bahnübergang Schulhaus ist von Montag, 10. Juli 2017, 00.00 Uhr,
bis Montag, 14. August 2017, 5.00 Uhr, durchgehend gesperrt. 

Bahnübergang Dorfstrasse, Wollerau 

Der Bahnübergang Dorfstrasse (Hauptstrasse) ist von Montag, 10. Juli 2017, bis Montag, 14. August 2017, offen. Er ist mit einer Ampelanlage gesichert und befahrbar. 

Bahnübergang Schlöfflistrasse 

Der Bahnübergang Schlöfflistrasse ist von Montag, 10. Juli 2017,
bis Montag, 14. August 2017, offen.
Er ist mit einer Ampelanlage gesichert und befahrbar. 

Bahnübergang Hungerweg, Freienbach 

Der Bahnübergang Hungerweg ist von Montag, 10. Juli 2017,
bis Montag, 14. August 2017, durchgehend gesperrt. 

Bahnübergang Wilenstrasse (Wilen II), Freienbach 

Der Bahnübergang Wilenstrasse (Wilen II) ist während der Totalsperre von
Montag, 10. Juli 2017, bis Montag, 14. August 2017, offen.
Er ist mit einer Ampelanlage gesichert und befahrbar. 

Bahnübergang Eggliweg (Wilen I), Freienbach 

Der Bahnübergang Eggliweg (Wilen I) ist während der Totalsperre von
Montag, 10. Juli 2017, bis Montag, 14. August 2017, offen.
Er ist mit einer Ampelanlage gesichert und befahrbar.

Personenunterführung Treichler (Dürsenen), Richterswil 

Die Personenunterführung Treichler (Dürsenen) ist ab
Montag, 26. Juni 2017, bis Sonntag, 30. Juli 2017, gesperrt.   

 

Baustellen von Dritten 

Wollerau, Riedmatt

Der Fussweg Hergisroos wird verlängert, um die Gemeindeteile barrierefrei zu verbinden. Er wird in die neue Personenunterführung münden. Für den Bau der Fussgängerunterführung aus vorfabrizierten Stahlbetonelementen verbleibt nur ein schmales Zeitfenster von sechs Tagen.

Freienbach, Strassenanpassung Wilenstrasse

Im März hat im Zusammenhang mit der Umgestaltung Zentrum Wilen die Strassenanpassung Wilenstrasse zwischen dem Bahnübergang Wilenstrasse (Wilen II) und dem Bahnübergang Eggliweg (Wilen I) begonnen. Sie schafft die Voraussetzungen für die Sanierung des Bahnübergangs.

Bundesamt für Strassen (ASTRA), Sanierung A3-Brücke

Die Arbeiten an der A3-Brücke erfolgen während der Totalsperre. Das Gerüst wird jeweils nachts zwischen dem 10. und 14. Juli hochgezogen, wobei mit Lärmbeeinträchtigungen zu rechnen ist. Die Instandsetzungs-arbeiten sind im Zeitfenster vom 20. Juli 2017 bis 30. Juli 2017 vorgesehen. Neben der Sanierung der Brückenlager, der Erneuerung der Abdichtung und lokalen Betoninstandsetzungen werden die Drainage-leitungen gespült sowie Geländer und Auffanggitter ersetzt. Vom 13. August 2017 bis 17. August 2017 wird dann wiederum während der Nacht das Gerüst demontiert. Verkehrsumleitungen sind keine nötig. Während der Montage sowie der Demontage des Gerüsts ist in den Nachtstunden ein temporärer Spurabbau auf der A3 notwendig.  

Broschüre Unterhaltsarbeiten und Bauprojekte

Streckenarbeiten Pfäffikon SZ-Samstagern

In unserer Broschüre finden Sie eine Übersicht über die Bauprojekte auf der Strecke von Pfäffikon SZ bis Samstagern.

Temporärer Zug-Fahrplan

Einsiedeln, Biberbrugg, Schindellegi, Samstagern

Fahrplan Einsiedeln 

Fahrplan Biberbrugg 

Fahrplan Schindellegi 

Fahrplan Samstagern 

 

Bahnersatz Cluster Süd 2017

 

Fahrplan Bahnersatzbusse 

Samstagern

Richtung Pfäffikon SZ

Wollerau Dorf (für Riedmatt SZ)

Richtung Pfäffikon SZ

Richtung Samstagern 

Wollerau Bahnhof

Richtung Pfäffikon SZ

Richtung Samstagern

Wilen bei Wollerau

Richtung Pfäffikon SZ

Richtung Samstagern

Freienbach

Richtung Pfäffikon SZ

Richtung Samstagern

Biberbrugg

Nonstop nach Uznach (stündlich)

Nonstop nach Pfäffikon (3x täglich)

Richtung Uznach und Pfäffikon SZ 

Pfäffikon SZ

Richtung Samstagern und Biberbrugg

Uznach Bahnhof

Richtung Biberbrugg Nonstop

 

Gut zu wissen: Die Bus-Standorte

Uznach: 

Die Bahnersatzbusse halten auf dem Bahnhofplatz. Bitte beachten Sie die Wegweiser.

Pfäffikon SZ:

Die Bahnersatzbusse halten auf dem Bahnhofplatz. Bitte beachten Sie die Wegweiser.

Standort Bushaltestelle Pfäffikon SZ (PDF) 

Freienbach SOB:

Am Bahnhof Freienbach gibt es zwei Abfahrtsorte der Bahnersatzbusse. In der Fahrrichtung Samstagern verkehren die Kurse über die offizielle Bushaltestelle ZVV-Linie 189 am Bahnhof. In der Fahrrichtung Pfäffikon SZ halten die Busse bei der provisorischen Bushaltestelle beim Kindergarten «Schwerzi» an der Wollerauerstrasse vor dem Zugang zur Unterführung.

Standort Bushaltestelle Freienbach (PDF) 

Wilen bei Wollerau:

Die Bahnersatzbusse halten an der Bushaltestelle der ZVV-Linie 180.

Wollerau:

Die Bahnersatzbusse halten an der Bushaltestelle der ZVV-Linie 180.

Riedmatt SZ:

Die Bedienung der Haltestelle Riedmatt SZ mit einem Bahnersatzbus ist nicht möglich, da kein Wendeplatz vorhanden ist. Für Reisende von und nach Riedmatt SZ ist in Wollerau, Dorf, beim Kreisel eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Standort Bushaltestelle Riedmatt (PDF)

Samstagern:

Die Bahnersatzbusse halten auf dem Bahnhofplatz. Bitte beachten Sie die Wegweiser.

Standort Bushaltestelle Samstagern (PDF) 

Biberbrugg:

Die Bahnersatzbusse halten auf dem Bahnhofplatz. Bitte beachten Sie die Wegweiser.

Billette

In den Ersatzbussen sind alle Fahrausweise der Bahnstrecke gültig. Billette sind im Voraus am Billettautomaten oder online zu lösen. Aus Zeitgründen sind keine Billette bei den Busfahrern erhältlich. Bitte beachten Sie, dass bei Alternativrouten ein Streckenwechsel oder ein anderes Billett gelöst werden muss.

Fahrräder

Das Mitführen von Fahrrädern ist in den Bahnersatzbussen nicht möglich.

Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Die Bahnersatzbusse sind rollstuhlgängig. Die Transportkapazitäten sind jedoch eingeschränkt. Für Auskünfte und Reservationen wenden Sie sich bitte an das SBB Callcenter Handicap, Tel. 0800 007 102 (gratis vom Schweizer Festnetz), erreichbar von 6.00 bis 22.00 Uhr.

Gruppen

Gruppen müssen zwingend im Voraus entweder am Bahnhof oder im Internet angemeldet werden (www.sob.ch/reisen-unterwegs/reisegruppen oder www.sbb.ch/gruppen). Ohne Reservierung und bestätigte Beförderungsmöglichkeit besteht keine Beförderungspflicht.

Online-Fahrplan

Den angepassten Online-Fahrplan finden Sie unter www.sbb.ch/fahrplan.

Social Media: 

Kurzinformationen finden Sie auch unter: www.twitter.com/sob_ch und www.facebook.com/suedostbahn

Persönliche Beratung erhalten Sie beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) oder am Bahnschalter. Bitte beachten Sie die Lautsprecherdurchsagen an den Bahnhöfen und in den Zügen sowie die Ausschilderungen vor Ort.

Fahrplan Bahnersatzbusse

Reisen mit dem Voralpen-Express (VAE) 

Für Reisende des Voralpen-Express (VAE) bieten wir Direktbusse von Uznach nach Biberbrugg sowie Biberbrugg nach Uznach an. Damit wird für Transitreisende aus Richtung St. Gallen nach Luzern bzw. umgekehrt eine lückenlose Transportkette möglich. Für die übrigen Reisenden gibt es Ersatzbusse zwischen Pfäffikon SZ und Samstagern. Bitte beachten Sie die Hinweise an den Bahnhöfen und die Lautsprecherdurchsagen im Zug. Einzelheiten zu den Bahnersatzbussen, Haltestellen sowie die Fahrpläne finden Sie in dieser Broschüre. Wir empfehlen Ihnen einen Blick in den Online-Fahrplan der SBB vor Reiseantritt.

Hier klicken für den Online-Fahrplan